Wilhelmer-280

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_01

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_02

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_03

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_04

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_05

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_06

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_07

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_08

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_09

Euro-asiatische Küche
Club, Bar Loung

Dry Aged Beef,
Gin-Hausbrennerei

Das stylische Restaurant
im Herzen von München

Das zünftige Gasthaus
mit großem Biergarten

Das Volksfest Zelt auf dem
Cannstatter Wasen

Das kuriose Museum
rund um das Schwein

Schwäbisches Restaurant
und Weinstuben

Die günstige Lösung
für Kurzzeitmieter

von Firmenveranstaltung bis Generalcatering

Twitter

  

Wilhelmer - Gastronomie W-Umwelt-16

 

Regional TV Bericht

[TV BERICHT]

Bildergalerie

[BILDERGALERIE]

 

Wilhelmer - Gastronomie

 

Stuttgarter Schlachthof


Hier geht’s zu unserer Gastronomie, dem Stuttgarter Schlachthof

Presseinformation:Logo-Willi-Sauglatt

Der Stuttgarter Schlachthof stellt vor:WILLI SAUGLATT
Das Schwein im Schlachthof-Logo hat endlich einen Namen!

Ende Juli wurde er ausgeschrieben: der große Namensfindungswettbewerb für das lustige Schwein im Logo des Stuttgarter Schlachthofs. Nach 2 Monaten und mehr als 800 Einsendungen traf sich nun eine fachkundige Jury aus Werbefachleuten und Gastronomen, um über den Namen zu beraten. Gesucht wurde ein Name, der gut zum Gesamtkonzept des Stuttgarter Schlachthofs und des Schweine-Museums passt, nämlich den Besuchern und Gästen mit der Kombination aus hervorragender Gastronomie und kuriosem Museum einen unvergesslichen Tag zu bescheren.

Schnell wurde klar, dass unter den vielen Vorschlägen einer besonders heraussticht und so wird das Schwein im Schlachthof-Logo von nun an folgenden Namen tragen:

„WILLI SAUGLATT“

„Einen besseren Namen hätten wir uns nicht wünschen können,“ sagt Michael Wilhelmer, Geschäftsführer der Wilhelmer Gastronomie, die den Stuttgarter Schlachthof betreibt. „Willi Sauglatt verbindet den Namen Wilhelmer direkt mit dem Schweine-Museum und ‚sauglatt‘ ist ein typisches Wort in der Region Stuttgart, mit der wir uns besonders verbunden fühlen und dies hiermit auch zeigen können.“

Auch Erika Wilhelmer, die Besitzerin des größten Schweine-Museums der Welt, ist vom Namen begeistert: „Willi Sauglatt passt perfekt zu diesem frechen und lustigen Schwein. Dieser Willi sieht nämlich wirklich sauglatt aus.“

Eingesendet wurde der Name von Viktoria Waltl aus Winterbach im Remstal. „Für mich konnte dieses Schwein nur Willi Sauglatt heißen. Das war mein erster Gedanke, als ich das Logo gesehen habe. Ich freue mich natürlich sehr, dass Familie Wilhelmer und der Jury mein Namensvorschlag auch so gut gefallen hat,“ sagt Waltl. Die Gewinnerin erhält neben einer Sonderführung mit dem Neckar Säu’le im Wert von 150 € ein 3-Gang-Menu im Stuttgarter Schlachthof.

Pressekontakt: Schweine-Museum · Holger Siegle · Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0711 / 66 419 600 · Email: hs@schweinemuseum.de

JOBS  |   PRESSE  | PARTNER  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |